Herzlich Willkommen!

Das Künstlerpaar Jasmin.Louis bietet crafted SoulPop, ist absolut bühnenreif und mit eigenem Liveprogramm seit der Gründung 2013 auf großen und kleinen Bühnen zu erleben.

 

Im Background gibt es ein bereits 2013 veröffentlichtes Debut-Album und der u.a. darauf enthaltene Titel "Lady Luck" rotiert bei Radiostationen in der  Steiermark und Wien.

 

"Musikalisches Powerpaar und local hero auf internationalem Niveau."

 

JASMIN.LOUIS bringen Luxus für die Ohren und nennen ihre Musik SoulPop. 

Vieles stammt aus der eigenen Feder, manches ist von bekannten Größen und wird von JL einfach frischer interpretiert. Manches Stil-Element darf an Joni Mitchell, John Mayer oder Adele erinnern, doch es läuft schlussendlich auf eigenständige Jasmin.Louis Musik hinaus.

 

Auf der Bühne zählen 2 Dinge:

JASMIN's charakterstarke Stimme mit Wieder-Erkennungswert,

die spürbar und wortecht alle Höhen und Tiefen auskostet, einmal aus sich herausgeht oder zurücknimmt, die streitet, fordert und anklagt oder schnurrt, schmeichelt und liebkost. 

 

Und das beständige Gitarrenspiel von LOUIS, 

das scheinbar im Hintergrund, aber so präsent und aufmerksam den stilvollen Klangteppich webt, auf dem alles miteinander verschmelzen kann.

 

 

Wie alles begann:

Jasmin Holzmann-Kiefer und Louis Kiefer treffen das erste Mal 2006 bei einer österreichischen Elektro-Pop Band aufeinander. Beide sind zu diesem Zeitpunkt schon längst bühnengereift, tv- und radioerprobt und schwimmen auf derselben Wellenlänge. Von Beginn an voneinander fasziniert, finden sie 2008 dann nicht nur künstlerisch, sondern auch als Liebespaar zusammen. 

Jasmin.Louis bilden eine harmonische Einheit und kein Blatt Papier passt dazwischen. Höchstens ein Gedanken.Punkt im Künstlernamen trennt/markiert die einzelnen Persönlichkeiten.

Bemerkenswert an Jasmin.Louis ist, dass sie sich musikalischen Spielraum gönnen und sich die Freiheit nehmen, um künstlerisch immer wieder neugierig unterschiedliche Kooperationen einzugehen.

Diese offene Haltung gegenüber stilistischen Einflüssen und KünstlerInnenkontakten, bescherte ihnen in der Vergangenheit bereits die Zusammenarbeit mit Nena und Opus.

 

Publikationen:

2013 - CD "Colourful Lies"

2017 - CD "Diversity"

  

Erwähnenswertes

Vorband bei Nena, Backgroundsängerin bei Opus, Leo Kysèla Tour, Radioerfolge, TV-Auftritte

 

Namhafte Stages & Spielräume:

Porgy & Bess, U4, Stadthalle Graz & Wien, Birdland, Posthof Linz, mehrmals on stage beim Donauinselfest, zahlreiche Stadtfeste Stmk / OÖ / NÖ, exklusive Privatkonzerte...

Die Liste lässt sich erweitern :-)

Gastmusiker

Martin Wöss (Keys), Stefan Wedam (Cello & Gitarre), Jakob Wedam (Violine & Percussion), Jörg Veselka (Gesang) und Georg Hammer (Bratsche)