Über JL

"Richtig gut sein und begeistern, egal wie viele Leute im Publikum sind. Auch unabhängig davon ob wir ein öffentliches Konzert spielen, eine Musiktheaterproduktion begleiten oder bei einem privaten Fest auftreten:  Wir haben Freude an der Unterhaltung und lieben es gemeinsamen Musik zu machen. Bei jedem Auftritt wollen wir das auf unsere Art seh-, hör- und spürbar machen."


Jasmin und Louis treffen das erste Mal 2006 aufeinander.

Beide sind zu diesem Zeitpunkt schon längst bühnengereift, tv- und radioerprobt, haben Plattenverträge hinter sich, einige Höhen und Tiefen überwunden und schwimmen sofort auf derselben Wellenlänge.

Von Beginn an voneinander fasziniert, finden sie 2008  nicht nur künstlerisch, sondern auch als Liebespaar zusammen. 

JASMIN.LOUIS ist ein facettenreicher Liveact und spielt crafted Soulpop.


Laut Ö3 Moderator Benny Hörtnagl bietet das Duo musikalischen "Ohrenluxus". 

Vieles stammt aus der eigenen Feder, manches ist von bekannten Größen und wird von JL einfach frischer interpretiert. Manches Stil-Element darf an Joni Mitchell, John Mayer oder Adele erinnern, doch es läuft schlussendlich trotzdem immer auf eigenständige Jasmin.Louis Musik hinaus.


JASMIN's charakterstarke Stimme mit Wieder-Erkennungswert, die spürbar und wortecht alle Höhen und Tiefen auskostet, einmal aus sich herausgeht oder zurücknimmt, die streitet, fordert und anklagt oder schnurrt, schmeichelt und liebkost. 

Und das beständige Gitarrenspiel von LOUIS, das scheinbar im Hintergrund, aber so präsent und aufmerksam den stilvollen Klangteppich webt, auf dem alles miteinander verschmelzen kann.


Sie lassen sich auch genügend Spielraum, Neugier und Freiheit um fruchtbare Kooperationen mit anderen Kunstschaffenden einzugehen. Diese Haltung bescherte den beiden in der Vergangenheit bereits Zusammenarbeiten mit Größen wie NENA und OPUS und führt hin bis vor die eigene Haustüre, wo sie mit regionalen Kulturinitiativen oder einem erweiterten Künstler*innen-Kollektiv Konzerte, Theater und andere interessante Projekte verwirklichen.



Discografie:

CD „Colourful Lies“ (2013)

Cd "Diversity" (2017)

Airplay: 
Radio Wien, Radio Steiermark

Unsere Biografien

Jasmin

Sängerin, Songwriterin und Percussion. 


Als Mädchen zeigt sie gesangliches Talent und Feeling und singt im Jugendkirchenchor ihrer Heimatgemeinde . Aber erst nach den bockigen Teenie-Jahren wächst das notwendige Selbstvertrauen, Lust und Leidenschaft etwas aus dem Talent zu machen. Die eindimensionale Rockröhre von damals entwickelt sich zu einer Sängerin  die mit ihrer Charakterstimme, Wiedererkennung und Facettenreichtum in der oberen Liga mitspielen kann. 

Beeindruckt hat sie schon viele durch ihre starke Bühnenpräsenz. Zum Beispiel Ewald Pfleger. Der OPUS Mastermind holt sie für ein paar Jahre als Background-sängerin für die bevorstehenden Konzerte zu OPUS.

10 Jahre zuvor ist Jasmin Gründungsmitglied der Band xtraordinary. Mit dem Gitarristen entstehen die eigenen Songs und es kommt in dieser Zeit zu einem Platten-vertrag bei BMG Ariola. Es folgt die Cd Veröffentlichung, Songs werden auf Ö3 und zahlreichen Privatsendern gespielt, TV Auftritte, Teilnahme an der Vorausscheidung zum Songcontest 2003 im ORF und vieles mehr. 
Die Band löst sich 2006 auf.

Jasmin steigt als Sängerin bei der Grazer Elektropop Band *sonnenwasser ein. Hier öffnet sich die Türe zu einer neuen Geschichte, denn Jasmin lernt den Bassisten und Gitarristen Louis Kiefer kennen. Mit *sonnenwasser gibt's einige Highlights. Zum Beispiel: Die deutsche Popikone NENA wird auf die Band aufmerksam und wählt die 5 als Special-Support-Band für die Österreich Tour 2010 aus.

Der Auftritt in Eisenstadt bleibt in Erinnerung! Seht selbst: https://youtu.be/NUS1sI7q58s
Jasmin steht später ein paar Jahre lang bei Leo Kysela auf der Bühne und tourt mit seiner Band als stimmliche Ergänzung, Percussionistin und Schwungrad durch die Lande.

Seit 2012 gehen Jasmin und Louis als Duo ihre eigenen Wege und haben 2018 das Künstler*innenkollektiv "starke frauen" gegründet, mit dem sie alljährlich anlässlich des Weltfrauentages und im Zuge der internationalen Stopp Gewalt-Kampagne "Orange the World" regional bedeutende Kulturarbeit leisten.
Mehr dazu: www.starkefrauenprojekte.at

Louis

Bassist, Gitarrist, Songwriter und Produzent.


Sein musikalischer Werdegang startet als 13 jähriger Schüler der Musik- und Kunstschule Deutschlandsberg in der Musikkapelle Eibiswald und später in der Big Band West Deutschlandsberg an der Posaune.

Die klassische Ausbildung an der Gitarre bringt ihn zur gleichen Zeit zur Volksmusikgruppe Leitner. Nach 10 bzw. 15 jähriger Tätigkeit in oben genannten Gruppen erweitert er sein musikalisches Spektrum mit Teilnahmen an Musiktheaterprojekten in der Kulturinitiative Wies, Gastauftritten bei der Gruppe Westwind und der intensiven 10 Jahre dauernden Aktivität als Posaunist, Gitarrist und Arrangeur in der Soul-Funkformation roots of future.

 

Seine Liebe zum Bassspiel findet er schließlich in der Grazer Elektro-Pop Band *sonnenwasser bei der er auch seine spätere Frau und kongeniale Partnerin Jasmin kennenlernt.

Ein weiterer Meilenstein seiner Karriere ist das Kennenlernen von Leo Kysela, bei dem er 19 Jahre lang als Musiker und Co-Produzent tätig war.Mit Kysela hat er hunderte Live-Konzerte auf großen und kleinen Bühnen erlebt. Darunter ausverkaufte Konzerte im renommierten Wiener Jazzclub "Porgy and Bess" oder dem ehemaligen Wiener "Birdland" von Joe Zawinul.

Als Arrangeur und Bandleader ist Louis für die Zusammenstellung und Umsetzung des Liveprogramms "Female Voicepower" zuständig, das Jasmin.Louis & Friends 2019 erstmals auf die Bühne bringen. 

 
Es gibt zudem ein Leben parallel zum Bühnengeschehen.

Louis Kiefer verkörpert das rhythmische Landleben, ist ausgezeichneter Edelbrenner und heimischer Obst- und Weinbauer.
Mehr dazu: www.kiefer.at


Impressionen und Presseartikel